Wir stellen uns permanent dem wissenschaftlichen Diskurs und Praxistest

Lesen Sie mehr zu unseren vielen Publikationen und Vorträgen

Publikationen

von Anett Renner

 

 

INTERVIEW in der Zeitschrift Betriebliche Prävention Ausgabe Dezember 2016

Im Interview gibt Anett Renner einen Überblick über die systemischen Zusammenhänge von Burnout, zeigt einen Perspektivwechsel von der Defizit- hin zur Ressourcenorientierung auf und lädt zu systemisch-konstruktiven Präventionsmaßnahmen ein.

» Interview lesen

 

Vortrag auf Deutschen Mukoviszidose Kongress in Würzburg, 17.11.

Zum Jahresabschluss wird das SRM für die positive Krankheitsbewältigung und das konstruktive Emotionsmanagement in Zusammenhang mit chronischer Krankheit bei Patienten und deren Bezugspersonen auf dem Mukoviszidose-Kongress für klinische und therapeutische Fachkräfte in Würzburg präsentiert.

 

Vortrag und Workshop auf der Kindertagung in Heidelberg, 03.-06.11.

„SACHT entfacht mit Systemische Achtsamkeit- wie man individuell und systemisch Gesundheit fördert und destruktive Phänomene vorbeugt bzw. wandelt“

 

Vortrag auf der 16. Jahrestagung der DGSF in Frankfurt am 22.-24.09

YSTEMISCH – WIRKSAM – GUT, bewährte und innovative Methoden Systemischer Veränderungsarbeit.

 

CD „Einfach wirksam - innovative Gesundheitstools mit systemischer Achtsamkeit"

Im Vortrag wird erlebbar, wie der Umgang mit Komplexitäten und psychischen Phänomenen positiv, einfach wirksam und "SACHT" gestaltet werden kann. Das seit vielen Jahren erprobte Konzept der Systemische Achtsamkeit © (SACHT) nach Renner / Systemisches Ressourcen-Management (SRM) © zeigt auf, wie Stress, Emotionen, Aggressionen enttabuisiert, ressourcenorientiert erkannt, beschrieben und konstruktiv gestaltet werden können. Dabei werden das Modell "Gesundheits- und RessourcenACHT" und positiv wirksame Prinzipien/Tools vorgestellt. (...)

» CD KAUFEN

» DOWNLOAD-VERSION KAUFEN

 

Vortrag auf Tagung Positive Psychologie, in Berlin 17.-18.09

Vortrag „Einführung in die Systemische Achtsamkeit- und in das Modell der RessourcenACHT©

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite weiterhin besuchen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung